Loading cart contents...
View Cart Checkout
Cart subtotal: CHF0.00

Rabbits Ink

Das Haus der angewandten Naturwissenschaften (H.A.N.), unter der Leitung von Dipl. Ing. (FH) Michl Dirks, hat zum gegebenen Anlass verschiedene Tätowierer aus Europa eingeladen. Um im
freundschaftlichen Beisammensein, ungezwungen aber aktiv an der neuen Farbe mitzuwirken.

Dem Ruf folgten viele bekannte Top-Artisten.

Die Aufgabenstellung:

Jeder Künstler sollte ein für sich schlüssiges und essentielles Basis-Set erstellen. Dabei die Farben nach seinen eigenen Bedürfnissen eben dicker, dünner oder pastöser einstellen.

Das Ergebnis:

Mehr als 120 verschiedene und individuell angepasste Farbtöne verteilen sich in den Sets der Tätowierer. Die Farben ersetzen nicht das Bullets-Sortiment, sondern ergänzen Bullets als eigenständiges Farbsystem. Sie sind, aufgrund des Bindemittelsystems von Natur aus flüssiger und lassen sich dementsprechend leichter verarbeiten. Werden Bullets Farben mit Rabbits gemischt, so übernehmen die Bullets weitestgehend die Eigenschaften der Rabbits und lassen sich dadurch leichter verarbeiten.